7. März 2012

Müssen wir Frauen uns das gefallen lassen?

Hallo,

wieder mal ein Mecker Post von mir. Vorweg schon mal Sorry. Aber ich weiß nicht wie es euch geht oder wir ihr das so seht, aber mir geht's gewaltig auf dem Deckel, sprichwörtlich.

Beispiel Arbeit: Ich arbeite in einem kleinen mittelständischen Unternehmen wo wir im Vertrieb nur 2 Frauen sind. Mit Buchhaltung und Chefassistenz sind wir es 6 im ganzem Betrieb. Der restliche Teil sind Männer. Wovon der größte Teil ganz in Odnung ist und man mit ihm super klar kommt, ABER dann gibt es den EINEN, der mich wahrlich immer zur Weißglut bringt. Vorweg er hält sich für den größten, besten und er muss immer alles alleine machen, der ärmste. Ist Ende 30, hält sich aber für Mitte 20. Keine Frau oder Freundin. hat den Humor einer Beutelratte = keinen.


Also einer der schlimmsten für mich. Und ich muss sagen ich bin eine, die solche Männer links liegen lässt, weil Macho kommt mir nicht in die Tüte und so. Doch dieser Typ ist einfach grässlich. Meckert ständig, macht anzügige Angebote, gibt Komplimente die einfach keine sind, usw. Und heute hat er doch das Fass zum überlaufen gebracht.

Ich bin ein friedfertiger Mensch, der keiner Seele was zur leide tut, aber wenn man es zu bunt mit mir treibt, dann kann es schonmal zur Explosion kommen, so wie heute.


Ich sitze eigentlich wie immer nichtsahnend und arbeitend vor meinem PC und meist ist der Kopf auf meine Hand aufgestützt, sodass meine Finger auf den Lippen liegen. So in etwa, nur nicht ganz so hoch.


Und er schneit rein, wir haben ein Durchgangsbüro, und meinte ich solle nicht knabbern, das ist nicht schön. Das hat er schon oft gebracht udn heute hat's mir einfach gereicht. Ich habe nur die Fingern auf den Lippen mehr nicht. Und zack gelte ich wieder mal als zickig weil ich ihm meine Meinung gegeigt habe.


Das ist nicht das einzige wo er heute den Anrantzer bekommen hat. Genauso wie der Ablauf bei uns ist, den er gerne mal umgeht und ich steh dann da wie eine Doofe und das bin ich nicht.

Es gibt so einiges wo Männer der Meinung sind uns von oben oder von der Seite blöd anzumachen, aber da sind sie bei mir falsch gelandet. Sie bekommen ordentlich die Meinung gegeigt und auch wenn es ihnen nicht passt, aber ich lasse mir nichts gefallen. Ich kann ein Engel sein, aber genauso kann ich ein teufel werden, wenn es einer zu bunt mit mir treibt.



Wie seht ihr das ganze? Ist es bei euch so oder gibt es bei euch nur liebe und nette?

Kommentare:

  1. Das sind die Menschen die sonst nichts zutun haben die kümmern sich dann halt um die Menschen in ihrer Umgebung && suchen da nach nicht vorhandenen Fehler....auch wenns nicht leicht ist lächeln && ignorieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist er bei mir an der falschen Adresse gelandet. Dann soll er sich bitte ne andere Lady suchen wo er sein Testosteron rauslassen kann.

      Löschen