10. September 2011

Bremen I ♥ U ...

Wie ich euch ja erzählt hatte, hat es mich für 3 Tage nach Bremen verschlagen. Der Hauptteil meiner Reise beanspruchte eine Schulung, die hier aber ein wenig in den Hintergrund tritt. Ich war vorher nur mal ganz kurz durch Bremen gefahren und das war im Dunkeln. Viel gesehen hatte ich ja da nicht. Leider kann ich euch keine selbstgeschossenen Bilder zeigen, da ich meine Kamera vergessen hab. "Shame on me"

Wie fuhren am Monatg Nachmittag los. Gegen halb 8 waren wir dann endlich an unserer Pension ankommen. So sah sie von außen aus.

ganz oben rechts war mein Zimmer
Sehr schön und gut gelegen, aber parken in der engen Straße, der Horror. Eng und auf beiden Seiten wurde geparkt. Ist das normal? Bei uns jedenfalls in engen Straßen nicht.

Am Dienstag hieß es bis 16Uhr Schulung und danach shoppen und wo natürlich? Waterfront.
Ich war ne geschlagende Stunde in Primark. Verglichen mit dem in London, fand ich ihn jetzt nicht so toll, aber ich hab paar tolle Sachen gefunden die ich euch in einem extra Post zeigen werde, sobald der Koffer ausgepackt ist. ^^

Am Mittwoch ging die Schulung auch wieder bis 16Uhr und dann wurde die Altstadt erkundet. Voran der Petri - Dom, der Roland, das alte Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten, die Böttcherstraße, das Schnoor und shoppen in der Lloydpassage.

Ein paar Bilder die mich nicht mehr loslassen. Ach ja, ich hab die Hufe vom Esel berührt. Soll ja symbolisieren, das man nach Bremen wiederkehrt und wenn alles gut geht bin ich im Dezember wieder da.





Kommentare:

  1. Hi Tina,

    es freut mich sehr, dass dir Bremen so gut gefallen hat :D
    Schade, dass du deine Kamera vergessen hast. Hätte gerne ein paar selbstgeschossene Bilder von dir gesehen. Im Dezember bist du wieder hier? Toll :)
    Und jaaaa, es ist hier normal, dass man in diesen engen Straßen auf beiden Seiten parkt ;)Grade in der Neustadt ist irgendwie alles eng ^^
    Hast du diese Nacht-Tour gemacht? Ich war damals total begeistert.
    Würde mich freuen wieder von dir zu hören :)

    Liebste Grüße

    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen